SA 22.06.2024 I Doors: 2030
Show: 2100
Preis VVK: 15 / 18 / 20
Preis AK: 20 / 23 / 25

FARCE I _Pron0ia_


_ Pron0ia _

aufgewachsen als Ti Kuhn (*1997) ist eine in Bern lebende interdisziplinäre Künstlerin und Musikerin. Ihr künstlerisches Schaffen fokussiert sich hauptsächlich auf konzeptbasierte Improvisation, digitale Klangforschung und spartenübergreifende Performanceprojekte. Ihre Hauptprojekte sind _pron0ia_, Deepwater Horizon und MAÍRA. Ti ist überzeugt, dass Musik und Performance politisch sind und positive gesellschaftliche Veränderungen bewirken können. In ihrem Soloprojekt _pron0ia_ befasst sich Ti mit den Themen Queerness und digitaler Kapitalismus, sowie mit der Schnittstelle von Technologie und Spiritualität. Letztes Jahr veröffentlichte Ti unter dem Künstlerinnen-Namen _pron0ia_ ihr EP-Debüt «RITUAL».

Soft Noise ist eine emotionale, audiovisuelle Reise durch Texturen, Melodien und Bilder. Auf der Suche nach Schönheit und Verbundenheit in unserer isolierten, (post-)digitalen Welt vermischt _pron0ia_ lärmige Gitarrenklänge mit beschwichtigenden Texten, digitalen Live Visuals und mitreissenden Kompositionen.






FARCE

Veronika J. König (1997 im Schwarzwald), Studium in Wien, tauscht Blackmetal und Punk noch im Teenager-Alter gegen den Computer ‒ FARCE war geboren. Erste EP und Konzerte im Wiener Underground, von der Journalistin Katharina Seidler entdeckt, Airplay auf FM4. 2018 gelingt der österreichische Festival-Hattrick aus Popfest, Donaufestival und Hyperreality, durch das Album 'Heavy Listening' erreicht König europaweite Aufmerksamkeit. FARCE bleibt experimentell, wird jedoch raffinierter, zugänglicher. FARCE ist (Co-)Produzentin von Acts wie Anthea, Sakura und Juno Lee. Im feministischen Untergrund ebenso wie der internationalen Avantgarde zuhause, engagiert König sich leidenschaftlich in der Nachwuchsförderung der queeren Musikszene. Im Mai 2022 erschien das Album 'Not To Regress'. Die beiden Singleauskopplungen "Trophy Wife" und "Mama Morgana" konnten sich mehrere Wochen in den FM4 Radiocharts halten. Sie gewann den XA Award auf dem Waves Vienna. Im Jahr 2023 tritt FARCE bei verschiedenen Partnerfestivals und Showcases in ganz Europa auf und 2024 war sie mit der Band „Ja, Panik“ auf Tour.