10-05-19 Türöffnung: 15:00
Performances & Installationen: Kollekte
Afterparty: CHF 5.–

LA POLIMAGE (BS, CH)
Performances & Installationen von 5 Künstler*innen-Teams & Afterparty 16:00–20:00

Das audiovisuelle Kunstprojekt «La Polimage» lädt dazu ein, sich auf eine neue Erfahrung von Raum und Umwelt einzulassen. Fünf Darbietungen junger Künstler*innen beschäftigen sich in unterschiedlicher Form mit dem Thema «Botanik – Metallik». Im Zusammenprall des harten Rhythmus der menschgemachten Umwelt und dem ungestümen Wuchern der Natur entsteht ein Schmelzpunkt, der Anlass für eine kreative Auseinandersetzung bietet. In der umgenutzten Fabrikhalle des Humbug wird durch vier Leinwände eine 360° Grad -Projektionsfläche geschaffen und so eine einzigartige Raum-in-Raum Situation kreiert. Innerhalb dieser speziellen Raumsituation entsteht der Platz für die Auseinandersetzung mit dem kontrastreichen Verhältnis «Botanik – Metallik». Im Verlauf des Nachmittags werden multimediale künstlerische Darbietungen zu sehen sein, die durch verschiedene Ausdrucksformen die Betrachter*innen zum Reflektieren anregen. Am 11. Mai 2019 ab 15 Uhr werden die Werke in der Veranstaltungshalle Humbug einmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Gezeigt werden Werke von Giada Gollin und Levin Stettler / Clara Ibach, Selina Marrero Julian und Leonie Schmid / Jasper Mehler und Joaquim Cantor Miranda / Jennifer Scherler / Lisa Walder und Nelson Wilhelm
Gemeinsam lassen wir den Tag mit live DJ/VJ-Sets ausklingen.